Silvana Guanziroli und Boris Gygax gewinnen den Schildbürgerpreis!


http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Schulen-ruesten-auf-gegen-Amoklaeufe/story/19793948

Und wieder überwältigt uns der Tagi mit grässlichen Perspektiven. Silvana Guanziroli und Boris Gygax haben ein neues Problem ausgemacht, und warnen uns vor Amokläufen in Schweizer Schulen. Da werden nun in Basel 5 Millionen ausgegeben um die Schulen mit Amoksirenen auszurüsten. Basel ist mit dieser Neuerung nicht führend wie da wohllöblich geschreibselt wird, sondern vollkommen jenseits von jeglichem gesunden Menschenverstand. Wenn dieser Artikel vom Hersteller dieser Amoksirenen kommen würde, könnte man ihn verstehen. Aber so, muss man sich wirklich fragen, ob wir in der Schweiz noch die richtigen Prioritäten haben, oder ob wir überhaupt noch Prioritäten benötigen wenn wir schon Geld für ein Nichtproblem ausgeben möchten. Experten (die sich nicht mal getrauen den Namen zu sagen?) warnen, dass Amokläufe auch in der Schweiz grundsätzlich möglich sind? Ist dieser Experte Hersteller dieser Sirenen?

Wenn diese Fastnachtsidee 5 Millionen für Basel-Stadt kostet, macht das ca. 200 Millionen für die ganze Schweiz. 200 Millionen für etwas, dass NOCH NIE passiert ist, und das notabene nicht irgendein Wundermittel gegen Amokläufe ist, sondern einfach eine Sirene mit 3 verschiedenen Tönen. Wetten dass die nun sicher dauernd stattfindenden Alarmtrainings die lieben Kinderchens erst recht auf die Idee bringen, oder doch wenigstens alle Kinder gehörig traumatisiert werden, dass es (gemäss anonymen Experten natürlich) „grundsätzlich möglich ist“, dass sie vom Banknachbar erschossen werden in naher Zukunft?

Advertisements
Tagged with: , ,
Veröffentlicht in Boris Gygax, Journalismus, Silvana Guanziroli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Am Besten bewertet
%d Bloggern gefällt das: